So wählt man die beste Sling Bag aus

Zuletzt aktualisiert:26. November 2020

Die 90er Jahre sind wieder da und mit ihnen der etwas kantigere, viel hipere Cousin der Gürteltaschen – die sogenannten Sling Bags (und Scrunchies, aber das ist ein Leitfaden für ein anderes Mal). Sling Bags sind, ja, ein modisches Statement, aber auch eine bequeme Art und Weise, das Wesentliche auf Reisen durch die Welt zu tragen. Stell dir vor, sie sind der Mittelweg zwischen Rucksack und Taschen.

In diesem Leitfaden werden wir dir erklären, wie du den besten Sling-Bag für deine Situation auswählst. Das bedeutet, dass du in all die verschiedenen Aspekte von Sling Bags eintauchst und erklärst, was in den verschiedensten Situationen am besten funktioniert. Wir werden auch einige spezifische Empfehlungen für Sling Bags geben, die auf monatelangen Tests basieren.

Dieser Leitfaden wurde vom Pack Hacker Team geschrieben und informiert, die allesamt Ausrüstungsfreaks sind und von denen einige schon Sling Bags getragen haben, bevor sie cool waren (#hipster). Das Testen und Überprüfen von Ausrüstung ist unser tägliches Brot hier bei Pack Hacker – unser Team aus Weltreisenden und digitalen Nomaden hat an dieser Stelle hunderte von verschiedenen Arten reisespezifischer Ausrüstung getestet und überprüft. Tatsächlich haben wir fast alle Sling Bags, die in diesem Leitfaden erwähnt werden, benutzt (und die, die wir noch nicht haben, werden wir bald in unsere Hände bekommen).

Wenn du mit dem Lesen dieses Leitfadens fertig bist, wirst du ein Sling-Experte mit allen notwendigen Kenntnissen sein, um den besten Sling-Beutel für dich – oder deine Mutter, deinen Freund, deinen Hund usw. – zu finden.

Denke daran, es gibt nicht EINEN Sling-Bag, um sie alle zu beherrschen, es gibt nur den besten Sling-Bag für DU. Deshalb empfehlen wir dir dringend, unseren kompletten Leitfaden zu lesen, um herauszufinden, welcher Sling-Bag für dich am besten geeignet ist (dein zukünftiger Favorit hat es vielleicht nicht auf diese Liste geschafft).

Bestseller: Die beliebtesten Sling Bags

Häufige Fragen

Was ist ein Sling Bag?

Diese Frage ist nicht so einfach, wie es scheint. Ein Team von sechs gutgläubigen Ausrüstungsprüfern hat über zwei Monate lang mehr als 50 Sling Bags und Hip Packs analysiert, um eine Antwort zu finden, hinter der wir alle stehen können (und es gibt immer noch einige Unklarheiten).

Hier ist die Definition, auf der wir gelandet sind: Ein Sling-Bag ist (Trommelwirbel, bitte…) eine Tasche, die so konzipiert ist, dass sie bequem über der Brust oder dem Rücken getragen werden kann und mit einem Gurt im Kreuzschulter-Stil am Körper befestigt wird. Die Schnalle neigt dazu, außermittig zu sein, die Riemen verbinden sich diagonal, und der Körper der Tasche neigt dazu, eine längliche Form zu haben (wir sagen „neigt dazu“, weil es einige Ausnahmen gibt, auf die wir später noch eingehen werden).

Eine kleine Klarstellung ist, dass Sling Bags und Messenger Bags zwar eine ähnliche Sache mit dem einfachen, kreuzförmigen Gurt haben, aber die beiden sind nicht gleichbedeutend. Messenger Bags sind normalerweise größer, kastenförmiger und passen sich nicht an den Körper an, aber es gibt keine exakte Wissenschaft. Wirklich, du kannst hier deinem Bauchgefühl folgen. Wir neigen dazu zu glauben, dass du eine Botentasche erkennst, wenn du eine siehst.

Es gibt eine riesige Auswahl an Sling-Bag-Stilen, darunter taktische Slings (für Outdoor-Sportler), hochmodische Slings (z.B. Gucci) und Rucksack-Slings (geräumig genug für einen Laptop). Während wir auf diese eingehen werden, konzentrieren wir uns in diesem Leitfaden hauptsächlich auf Sling Bags für die Reise.

Was ist der Unterschied zwischen einem Sling Bag und einer Gürteltasche?

Du wirst im Internet Leute sehen, die Sling Bags mit Hip Packs gleichsetzen (oder Hüfttaschen, Gürteltaschen, Gürteltaschen, wie auch immer du sie nennen willst), aber Sling Bags und Hip Packs sind nicht ein und dasselbe. Wir wiederholen: Sling Bags und Hip Packs sind nicht dasselbe.

Einfach ausgedrückt, ein Hip-Pack ist die umbenannte Gürteltasche, während eine Sling-Tasche etwas anderes ist (es ist der Hipster-Cousin, erinnerst du dich?). Ein Hüftrucksack kann fast immer ein Sling-Bag sein, wenn auch nicht unbedingt ein guter, aber ein Sling-Bag ist so gut wie nie ein Hüftrucksack (so wie ein Quadrat ein Rechteck ist, aber ein Rechteck ist kein Quadrat).

Abgesehen davon hat fast jede einzelne Firma da draußen ihre eigene Definition von einem Sling-Bag und einem Hip-Pack. Um die Dinge noch komplizierter zu machen, werden einige Firmen den Begriff „Crossbody-Tasche“ einbauen, um das zu beschreiben, was wir als Sling-Tasche bezeichnen. Das macht die Sache noch komplizierter – und unsere Regeln und Definitionen sind keineswegs absolut.

In diesem Leitfaden werden wir nicht über Hüfttaschen sprechen. Es ist schon kompliziert genug, sich in die Feinheiten von Sling Bags einzuarbeiten.

Letzte Aktualisierung am 10.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API